Chorgemeinschaft Radebeul-Lindenau 1895 e.V.

 

Chorleben

 

Schon frühzeitig entwickelte sich ein reges Vereinsleben. Dazu gehörten die jährlichen Stiftungsfeste, Wanderungen, Wandersingen und öffentliche Auftritte zu Ostern oder Pfingsten.

Zu den traditionellen Veranstaltungen gehörte das jährliche Ostersingen auf der „Friedensburg“, das erstmals 1924 stattfand. Im „Haus der Werktätigen“ fanden viele Jahre mehrere Auftritte im Rahmen der Urlauberbetreuung statt. Dazu kamen, wie auch heute noch Auftritte vor Rentnern und Heimbewohnern in Alters- und Pflegeheimen. In den vergangenen Jahren fanden noch gemeinsame Konzerte mit unseren befreundeten Chören MGV „Dietzhölzgruß“ Frohnhausen, dem Gesangverein Lichtenstein (bei Hohenstein-Ernsttahl) und dem Gesangverein Liedertafel Prien am Chiemsee statt, mit denen wir nicht nur gemeinsam gesungen, sondern auch viele schöne Stunden bei uns in Radebeul und in der Heimat der Chöre verbracht haben.

 

Im Jahr 2008 kam dazu noch eine Reise in unserer Partnerstadt St.Ingbert zum dortigen Sängertreffen anlässlich des Jubiläums 40 Jahre Städtepartnerschaft Radebeul - St.Ingbert.

Im Jahre 2010 und 2011 fand in der Aula des Gymnasiums auf der Steinbachstraße ein Frühjahrskonzert statt. Der Saal war beide Male gut gefüllt und wir waren über das Interesse der Zuschauer sehr erfreut. Schon nach den ersten Takten sprang der Funke über und wir spürten, dass dem Publikum die Abwechslung und Vielfalt unseres Programmes gefiel. Somit waren diese Konzerte ein Erfolg. Seit dem gehören die Frühlingskonzerte zu unserem festen Terminplan. In diesem Jahr konnten wir unsere Lieder im Luthersaal der Friedenskirche zu Gehör bringen.

 

Noch heute finden sich Sängerinnen und Sänger verschiedener Chöre zum traditionellen Waldparksingen mit vielen Zuhörern am „Schwarzes Teich“ ein, um gemeinsam ein Frühlingskonzert zu gestalten.

 

2012

Im September 2012 wurde in Lichtenstein (bei Hohenstein-Ernsttahl) gemeinsam mit unseren Freunden vom "Gesangsverein Lichtenstein" zu deren Ortsjubiläum ein Konzert aufgeführt. Das war wieder für alle ein sehr schönes Erlebnis und der Tag klang mit einem gemeinsamen fröhlichen Beisammensein aus.

 

2013

Auch in diesem Jahr fand wieder unser Chorwochenende mit Intensivproben statt. Wie bereits 2011 ging die Reise nach Königstein ins "Naturfreundehaus". Natürlich kam auch die Geselligkeit am Abend nicht zu kurz, und alle Beteiligten erinnern sich gern daran.

 

Zum Federweßerfest mit Chorkonzert konnten wir im September unseren Partnerchor aus Prien am Chieemsee begrüßen. Mit ihren bunten Trachten waren sie ein echter Hingucker für jedermann.

 

Auch in diesem Jahr bestand das Chorleben nicht nur aus Auftritten, denn auch die geselligen Dinge gehören zu einem regen Vereinsleben dazu. Zu runden Geburtstagen unserer Vereinsmitglieder wird oft ein Ständchen für die Gäste gewünscht, es werden gemeinsame Wanderungen unternommen und eine Weihnachtsfeier organisiert.

 

Für unsere fördernden Mitglieder, Freunde und Gäste wurde am 4. Oktober wieder ein Chorvergnügen mit Musik und Tanz durchgeführt. Die kulturellen Einlagen kamen komplett aus den eigenen Reihen. Warum sollte man auch nicht die Talente, welche in unseren Reihen schlummern, zu Wort als Solo und Duett oder zu Fuß als Stepptanzeinlage kommen lassen. Alle Gäste des Abends waren sich einig: einen solch schönen Abend sollte man auf alle Fälle im nächsten Jahr wiederholen.